Letzte Änderungen - 03.05.2022: Masken, Tests, 3G und neues Merkblatt "Umgang mit Erkältungskrankheiten"

Liebe Eltern,

in den Zeiten der Corona-Pandemie bitten wir Sie zur Sicherung des Schulbetriebs und der Gesundheitsvorsorge folgende Dinge zu beachten:

SDUI-App

Bitte schauen Sie regelmäßig in Ihre Sdui-App. Leider werden derzeit nicht alle "News" oder "Chatnachrichten" verlässlich als Pushnachricht auf Ihrem Handy angezeigt. Ggf. prüfen Sie nochmals, ob Sie in der App und auf Ihrem Handy die "Benachrichtigungen" für diese App erlaubt haben. Zusätzlich können Sie nun in der App unter "Einstellungen - Benachrichtigungen" anklicken, dass Sie zusätzlich eine Mailerinnerung zu jeder neuen News gesendet bekommen. Danke!

Mund-Nasen-Schutz, Tests und 3G

Ab dem 2. Mai entfällt die Maskenpflicht in der Schule. Eine Maske kann selbstverständlich freiwillig getragen werden. Auch die regelmäßigen anlasslosen Tests und die 5-Tages-Testungen im Infektionsfall entfallen. Ebenso ist ein 3G-Nachweis beim Besuch von Eltern in der Schule nicht mehr nötig.

Krank in die Schule? Umgang mit Verdachtsfällen?

Bitte schicken Sie Ihr Kind auch bei leichten Krankheitszeichen zunächst nicht in die Schule. Eine ausführliche Erläuterung und das Infoblatt dazu (Stand: Mai 2022) finden Sie weiter unten auf dieser Seite. Bitte melden Sie uns, falls Ihr Kind von einem Arzt durchgeführten bzw. angeordneten Corona-Test erhält. Diese Fälle müssen wir (anonym) der Aufsichtsbehörde täglich melden. Ist das Testergebnis negativ, kann die Schule wieder besucht werden, wenn Ihr Kind mindestens 24 Stunden fieberfrei ist und einen guten Allgemeinzustand und Symptomfreiheit (bis auf leichten Schnupfen und gelegentlichen Husten) aufweist.
 
Vielen Dank für Ihr Verständnis!
Mit besten Grüßen  - D. Göbel und V. Kriese

Was tun bei Krankheitssymptomen meines Kindes?

empfehlung_umgang_mit_erkaeltungssymptomen_in_kitaschule-mai-2022.pdf (600.57 KB)
Herunterladen